Freitag, 17. Mai 2013

GEO-Tag der Artenvielfalt 2013 – Wir sind dabei!!




Im Juni  ist es wieder soweit:
 In Deutschland und den Nachbarländern ruft die Zeitschrift GEO zum 15. Tag der Artenvielfalt  auf. In einem selbstgewählten Gebiet geht es darum in einer Art "Inventur" möglichst viele Tier- und Pflanzenarten zu finden und zu bestimmen
In Zusammenarbeit mit der Heinz Sielman-Stiftung gibt es einen begleitenden Schülerwettbewerb.


 Wir haben uns entschieden in diesem Jahr anlässlich der Aktion eine

 „Inventur der Wiesen und Feldränder“ in Karlshausen 


vorzunehmen und zu dokumentieren, was dort flattert, krabbelt, wächst…..
Am Freitag, dem 14. Juni veranstalten wir unseren Tag der Artenvielfalt. 
Mit Hilfe einer bereits eingetroffenen und reich gefüllten Unterstützer-Box 
(Becherlupen, Bestimmungsbücher…) der Deutschen Umweltstiftung können wir gut ausgerüstet losziehen. 
Wer von den Eltern Lust und Zeit hat, kann uns gerne begleiten und uns helfen die Forscherergebnisse zu dokumentieren.
Geplant ist außerdem eine Rätselaufgabe, bei der T-Shirts mit dem Logo der Veranstaltung zu gewinnen sind. Jedes Kind darf seine Becherlupe auch behalten und mit nach Hause nehmen, um dort weiterzuforschen.

Keine Kommentare: