Freitag, 22. Juni 2018

auf Wiedersehen - good bye - au revoir

unseren 10 Viertklässlern, die sich gestern (und heute) von uns verabschiedet haben:

Alles Gute für den Start an den weiterführenden Schulen!!!

Schöne Ferien!!

Donnerstag, 12. April 2018

Termine


Liebe Eltern,
die letzten 2 Monate des Schuljahres haben begonnen, daher möchte Ihnen die bereits
feststehenden Termine bis zu den Sommerferien mitteilen:
Termin

betrifft
17./19.4.
VERA- Vergleichsarbeiten
3. Schuljahr
30.4.
VERA-Ausgleichstag
3. Schuljahr
10./11.5.
Christi Himmelfahrt/ beweglicher Ferientag
alle
15.5.
Studientag „Making & Coding in der Schule“
Kollegium Fortbildung ganztägig
Kinder frei
16.5.
Autorenlesung Josef Koller
alle
30.5.
Sportfest
alle
31.5/1.6
Fronleichnam/beweglicher Ferientag
alle
9.6.
Schulfest mit Musical-Aufführung
alle
22.6.
Ausgabe der Zeugnisse, letzter Schultag
alle

Im Sportunterricht beginnen die Kinder in Kürze, sich auf die Bundesjugendspiele vorzubereiten.                                               

Wenn das Wetter mitspielt werden wir am 30.05. unser alljährliches Sportfest   durchführen. 
Dazu benötigen wir die Unterstützung von Eltern,                                                                
die :
 -       an der Sprunggrube messen und rechen                                                                                       -      beim Weitwurf messen (Sportplatz)             

  -      beim 50m-Lauf starten und stoppen (Sportplatz)

Bei einer ausreichenden Beteiligung von Eltern könnten wir auch zusätzliche Spiel- und Geschicklichkeitsstationen zur Auflockerung anbieten.

Dienstag, 10. April 2018

Klassenregeln jetzt komplett online

ab sofort finden sich auch die Klassenregeln
der Klasse 3/4 online unter dem entsprechenden Tab

Sonntag, 8. April 2018

Methodentraining

Liebe Eltern
unter dem Tab  "Klasse 1/2" finden Sie ab sofort auch den Link zum aktuellen
Plan für das Methodentraining (siehe Elternbrief).

Samstag, 7. April 2018

Wir sind dabei! Medienkompetenz macht Schule






...das stand in dem Schreiben, das in den Ferien bei der Verbandsgemeinde einging.
Wir freuen uns riesig, damit bekommen wir die nötige Ausstattung, um unser DigiBOK-Projekt
weiter voranzuschieben.

Mehr über das Landesprojekt Medienkompetenz macht Schule können Sie finden, wenn Sie den Link
in diesem Satz anklicken.

Montag, 26. März 2018

DSGVO Änderungen im Blog

Auf Grund der ab dem 25.5.2018 geltenden  Datenschutzverordnung sind einige Änderungen im Blog erfolgt:
- das kaum genutzte Gästebuch gibt es nicht mehr
- die ebenfalls kaum genutze Kommentarfunktion entfällt zukünftig
- die neuesten Bildungsnachrichten sind ebenfalls nicht mehr zu finden
- eine Datenschutzerklärung und einen Hinweis auf die Nutzung von Cookies durch
  blogger.com finden Sie in Kürze unter einem eigenen Tab, diese ergänzen die Angaben
  im Impressum


Mittwoch, 21. Februar 2018

Neuer Karlshausener Schulblog

neben unserem regulären Blog hier, gibt es ab heute einen neuen Blog
der sich mit unserem DigiBOK-Projekt und dem Unterricht beschäftigt.

Einblicke in unsere Digitale BildungsOffensive Karlshausen gibt es

ab nun  hier:


Montag, 19. Februar 2018

Bitte vormerken und weitersagen: Elternabend "Kinder und Medien"

Elternabend "Kinder und Medien"

Dienstag 20. März 2018

19 Uhr


Referent: Thomas Mohr
                Informatik-Studium
                   Vater von 3 Kindern 
                   langjähriger Elternsprecher
                   arbeitet bei der Polizei Trier im Fachbereich digitale Forensik

Informationsabend für Eltern zum Thema "Kinder und Medien" 

Herr Thomas Mohr, Leiter des Fachbereichs für digitale Forensik bei der Kriminalpolizei Trier, informiert über Chancen und Gefahren der neuen Medien. 
Medienkompetenz ist sicherlich eine Schlüsselqualifikation für junge Menschen, jedoch beinhalten die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters gerade für Kinder und Jugendliche auch immense Risiken.  
Herr Mohr zeigt Zusammenhänge auf, die die Wirkung der neuen Medien auf Kinder verdeutlichen, nennt Gefahren der digitalen Welt und wie Eltern damit umgehen können. 
Er veranschaulicht dies - ausgehend von Erfahrungen aus seiner täglichen Arbeit bei der Trierer Polizei, anhand von realen Beispielen aus der Praxis. Darüber hinaus gibt er wertvolle Tipps, wie Eltern gemeinsam mit ihren Kindern Schutzmaßnahmen im Umgang mit den digitalen Medien ergreifen können. Zum Ende seines Vortrages beantwortet Herr Mohr  Fragen der Zuhörer.

Auch die Eltern ehemaliger Schüler laden wir herzlich zu diesem Informationsabend ein.